Hier finden Sie alles, was Sie zu einer unvergesslichen Ungarn-Reise brauchen: Informationen zur Anreise, Transfer, Unterkunft, Programme, allgemeine Informationen - und natürlich die interessantesten Führungen! Für Details klicken Sie auf die obigen Menüpunkte!
 


Share |
 





Kontakt
 


Sie hätten da noch eine Frage? Sie möchten weitere Infos über Budapest? Alles gar kein Problem: rufen Sie mich ruhig jederzeit an oder schreiben Sie mir eine Mail und ich gebe Ihnen gerne auf alles eine Antwort!
 


Tel. / Viber: (+36-20) 943-6641
 
Mail: gabor@guideinbudapest.hu
 
Skype: touristicdatasystem
 

Empfehlungen
 


Es gibt viele interessante Programme und Fahrten auf dieser Seite - hier finden Sie meine ganz persönlichen Favoriten:
 


Videos
 


Hier nun ein paar schöne Videos über Budapest, die Laune auf eine Reise machen!
 

 





     
Bitte wählen Sie:
Stadtrundfahrten - Stadtrundgänge - Ausflüge
 

Stadtrundfahrten

 
Die privaten Stadtrundfahrten empfehle ich denjenigen, die bei einer Stadtbesichtigung Individualität mit Gemütlichkeit verbinden möchten: mit meinem klimatisierten Pkw/Minibus können Sie die Stadt schnell und ohne größeren Strapazen kennenlernen. Zu den Rundfahrten werden Sie bei Ihrem Hotel abgeholt und am Ende (falls Sie es nicht anders wünschen) auch zurückgebracht.
 


 
Samba Budapest - Die Erlebnisfahrt!
Machen Sie mit der kultigsten VW Bulli-Version, der „Samba“ eine echte Erlebnisfahrt durch Budapest - und genießen Sie durch das Faltschiebedach auch noch die beste Aussicht, die es überhaupt gibt! Die Fahrt selbst ist mit diesem Gefährt etwas Spezielles – wenn man dazu noch die schönsten Sehenswürdigkeiten von Budapest ansehen kann, wird das Ganze zu einem unvergesslichen Erlebnis. Wir fahren alle Highlights an, die bei einer ersten Erkundung dabei sein sollte: den Gellértberg (Panoramaaussicht), den Burgberg (Fahrt durch die Altstadt, Matthiaskirche von außen, Aussicht von der Fischerbastei), die Kettenbrücke, das Parlament (kurzer Spaziergang), die Andrássy-Allee, den Heldenplatz und das Stadtwäldchen. Das Ende Tour kann – je nach Wunsch - im jüdischen Viertel bei einer kultigen Ruinenkneipe, der Fußgängerzone oder der zentralen Markthalle sein.
 
 
 
Klassische Stadtrundfahrt
Eine sichere Empfehlung für alle, die die ungarische Metropole das erste Mal aufsuchen und sich einen Überblick über die wichtigsten Sehenswürdigkeiten verschaffen möchten. Während der Führung lernen Sie sowohl Buda (Burgviertel, Matthiaskirche, Fischerbastei, Gellértberg) wie auch Pest (Parlament, St. Stephan's Basilika, Andrássy-Allee, Heldenplatz) kennen.
 
 
 
Budapest im Detail
Sie sind das erste Mal in Budapest und möchten es gründlich kennen lernen? Dann ist die ganztätige Stadtführung genau das richtige für Sie: die Kombination von Rundfahrt und Rundgang ermöglicht Ihnen auch die Besichtigung des Stadtwäldchens, der Zentralen Markthalle, der Pester Innenstadt (z.B. Freiheitsplatz) und des Parlamentsgebäudes. Im Programm enthalten ist auch ein á-la-Carte-Mittagessen in einem gutbürgerlichen Lokal.
 
 
 
Budapest bei Nacht
Die Stadt bei Nacht zu erleben ist etwas ganz Besonderes: die Prachtbauten von Pest, der mächtige Heldenplatz, die fürstliche Andrássy-Allee, das einzigartige Parlaments-gebäude, die Kettenbrücke, der Königspalast und das mittelalterliche Burgviertel bieten beleuchtet eine atemberaubende Kulisse. Die Rundfahrt endet mit einem Glas Sekt auf der Fischerbastei beim wohl schönsten abendlichen Panorama Mitteleuropas.
 
 




Stadtrundgänge

 
Zu Fuß die Stadt zu erkunden: es gibt keine bessere Möglichkeit das wirkliche Budapest kennen zu lernen. Sehen Sie die ungarische Hauptstadt so, wie es die Einheimischen tun, entdecken Sie die versteckten Kulturschätze, erleben sie das unverfälschte Budapester Feeling. Die Rundgänge beginnen und enden meistens in der Innenstadt, aber falls erwünscht kann ich Sie natürlich auch im Hotel abholen.
 


 
Die Pester Innenstadt:
Das Herzstück

Das Gebiet innerhalb der Großen Ringstraße entstand an der letzten Jahrhundertwende nach den Vorbildern Wien und Paris. In knapp 30-40 Jahren entstanden Prachtbauten wie das Parlamentsgebäude, die Stephansbasilika, die Zentrale Markthalle, der ehem. Oberste Gerichtshof, der ehem. Börsenpalast, der Westbahnhof oder etwa die Pester Redoute. Bei dem 4stündigen Spaziergang sehen Sie mehr als 50 bedeutende Kunstdenkmäler der k.u.k.-Monarchie - und auch viele kleine Details, die das heutige Leben in der Innenstadt prägen.
 
 
 
Buda:
Berge, Burg, Besonderheiten

Buda ist in vielen Hinsichten das krasse Gegenteil von Pest: anstatt der Ebene bestimmt hier eine Hügel- und Berglandschaft das Gebiet, anstelle von Jahrhundertwende-Bauten spiegeln im Burgviertel die alten Häuser das Mittelalter wider. Die halbtägige Tour führt auf den Gellértberg (Rundpanorama auf Budapest), auf den Burgberg (Königspalast, Alexander-Palast, Burgtheater, Altstadtviertel, Matthias-Kirche, Fischerbastei) und zur alten Budaer Hauptstraße (St. Anna Kirche, Budaer Redoute, Kettenbrücke).
 
 
 
Andrássy-Allee: ein Spaziergang die Jahrhundertwende entlang
Die zum UNESCO-Weltkulturerbe gehörende, 2,5 km lange Straße wurde am Ende des 19. Jahrhunderts angelegt und bietet einen einzigartigen Blick auf die "goldenen Friedenszeiten" der k.u.k.-Monarchie des Franz Joseph. Entlang der Straße können wir das Leben der Stadtbevölkerung di eser Epoche durch verschiedene Aspekte kennenlernen: im U-Bahn-Museum, im Saxlechner-Palast, im Opernhaus, beim Operettentheater, bei der Franz-Liszt-Musikakademie - aber auch die Fahrt mit der über 100 Jahre alten U-Bahn oder bei Kaffee und Kuchen im altehrwürdigen Café Lukács bietet einen guten Eindruck. Als krönenden Abschluss erreicht der Spaziergang (wie auch die Straße) den Heldenplatz, mit den Helden der 1000jährigen ungarischen Geschichte.
 
 
 
Budapester Nacht
Der abendliche Spaziergang ist ein echtes Erlebnis für alle, die eine besondere Stadt in einer besonderen Perspektive sehen möchten. Die Tour führt durch die Pester Innenstadt, entlang der spektakulärst beleuchteten Gebäuden (Parlament, Freiheitsplatz, Stephansbasilika, Opernhaus, Gerbeaud-Palast, Pester Redeute, Gresham-Palast). Nachdem wir über die beleuchteten Kettenbrücke die Donau überquert haben, geht es zum Königspalast und in das Burgviertel (Alexander-Palast, Matthias-Kirche, Fischerbastei).
 
 
 
Budapest á la Carte
Sie haben eigene Vorlieben bei der Besichtigung einer Stadt? Kein Problem: ich stelle Ihnen eine maßgeschneiderte Tour zusammen, nur nach Ihren Wüschen! Teilen Sie mir einfach mit, was für Sie vom Interesse ist und wieviel Zeit Sie für die Stadtbesichtigung zur Verfügung haben - innerhalb kürzester Zeit bekommen Sie von mir Ihren persönlichen Programmvorschlag zugeschickt.
 
 
 
Mit dem eScooter durch die Innenstadt
Sie möchten Budapest gemütlich, schnell und individuell ansehen? Dann ist dies die richtige Tour für Sie!
 

Wir fahren entlang (und über) die Donau, sehen uns alles wichtige in der Innenstadt an - und das alles ohne jegliche Atstrengung: in 2,5 Stunden haben Sie den perfekten Überblick in Budapest!
 
 




Ausflüge rund um Budapest

 
Sie haben mehr vor als nur die Hauptstadt zu erkunden? Fahren Sie mit mir in die schönsten Gebiete Ungarns: zum malerischen Donauknie, in die unberührte Pussta oder zum größten Binnensee Europas, dem Plattensee. Die Ausflüge werden alle per Pkw/Minibus veranstaltet und nehmen je einen halben oder ganzen Tag in Anspruch. Die Touren beinhalten natürlich auch die Transfers von/zum Hotel.
 


 
Szentendre -
Künstlerstadt an der Donau

Nur eine halbe Stunde von Budapest entfernt liegt die Ortschaft Szentendre, die sowohl mit ihrem speziellen südländischen Charme, dem intakten, 250 Jahre alten Barock-Stadtkern wie auch mit den zahlreihen interessanten Museen und Galerien besticht. Der Ausflug beinhaltet einen Stadtführung (Hauptstraße, Hauptplatz, Blagovestenska-Kirche, Burghügel), eine Führung im weltbekannten Margit-Kovács-Keramikmuseum) und ausreichend Freizeit um einen Kaffee im Nostalgia Kaffeehaus einzunehmen, einen Einkaufsbummel zu veranstalten oder einen Sprung in das Wein- oder in das Marzipanmuseum zu machen.
 
 
 
Gödöllõ -
Sommerresidenz von Sissi

Der von der Grassalkovich-Familie im 18. Jahrhundert erbaute Barock-Palast wurde - nach der Versöhnung der Ungarn mit den Habsburgern - zum Anlass ihrer Krönung Franz Joseph und Sissi geschenkt. Im Schloss, das Budapest nahe, aber dem kaiserlichen Hof von Wien fern lag, wohnte meist die hierzulande unglaublich populäre Kaiserin - von dieser Periode zeugt hier alles: von den Privaträumen des Kaiserpaares, über den Prunksaal bis zur Schlosskirche. Für Liebhaber alter Schlösser und für Sissi-Fans ein Muss!
 
 
 
Donauknie - Kultur, Natur, Donau
Dieser ganztags-Ausflug führt Sie in das malerische Gebiet, wo sich nördlich von Budapest die Donau ihren seinen Lauf um 90 Grad ändert. Nach einer Fahrt durch das Pilis-Gebirge wird die katolische Hauptstadt Ungarns, Esztergom angesteuert, wo die größte Kathedrale auf einem wartet. Danach ist die ehemalige königliche Residenz von Visegrád an der Reihe: hier ist außer der mittelalterlichen Festung auch das Rundpanorama eine echte Sehenswürdigkeit - und das Restaurant Nagyvillám mit seinen Wildspezialitäten ist ein hervorragender Platz um ein Mittagessen einzunehmen. Am Nachmittag folgt die Besichtigung von Szentendre (Programm s. hier); der Rückweg nach Budapest kann wahlweise auch auf der Donau mit einem Ausflugsschiff gestaltet werden.
 
 
 
Plattensee - das Meer der Ungarn (8 Stunden)
Der größte Binnensee Europas ist eine Reise wert: nur eine Autostunde von Budapest entfernt bietet die Region eine Vielfalt an Sehenswürdigkeiten. Zuerst fahren wir nach Balatonfüred, wo unser Spaziergang über die Promenade direkt zum Hafen führt: von hier nämlich legen die Promenadenschiffe ab, mit denen die Fahrt auf dem Plattensee zum Erlebnis wird. In Tihany wartet die vor fast 1000 Jahren gegründete und vor kurzem restaurierte Abteikirche - und ein leckeres Mittagessen á la Carte (Empfehlung: Zander vom Plattensee!). Als wortwörtlich krönender Abschluss wird das Burgviertel von Veszprém, die "Stadt der Königinnen" besichtigt.
 
 
 
Puszta - Das Reich der Pferde
Der Ausflug in die Mitte Ungarns ist eine hervorragende Abwechslung: nach der Millionenstadt Budapest kommt man nach bloß 50-60 Kilometern in die unberührte Natur der Großen Tiefeben - besser bekannt als Pußta (ung. Puszta). Die "Hauptstadt" dieser Region ist Kecskemét, dessen Sehenswürdigkeiten (Rathaus, Kodály-Institut, katholische und reformierte Kirche, ehem. Synagoge, Ciffra-Palast, Musikschule, Theater) man rund um den Hauptplatz leicht erreichen kann. Nach dem kurzen Stadtrundganges fahren wir auf einen alten Bauernhof, von wo man eine gemütliche Kutschenfahrt unternehmen kann, bevor die traditionelle Vorführung der Pferdehirten (Csikós) beginnt. Abgerundet wird das Programm mit einem landestypischen Mittagessen - natürlich nicht ohne Gulaschsuppe! Auf Wunsch kann man natürlich auch einen Ausritt machen.
 
 
 
Puszta & Mehr -
Von der Donau bis zur Theiß

Der erste Teil des Ausfluges gleicht der kürzeren Pußta-Tour - nach dem Mittagessen auf dem Bauernhof steuern wir aber Szeged, die größte und wohl schönste Stadt an der Theiß an. Die nach der verheerenden Überschwemmung von 1879 komplett neu erbaute Stadt bietet ihren Besuchern eine wunderschöne Fußgängerzone und zahlreihe Sehenswürdigkeiten (Rathaus, Dom, Nationaltheater, Ferenc Móra Museum, Bischofpalast, Reök-Palast). Nach einem ausgiebigen Rundgang und einer Führung im Paprika und Salamimuseum wird der Besuch durch ein stimmungsvolles Abendessen in einem Insider-Lokal direkt am Theißufer abgerundet (Empfehlung: die echte (!) Szegediner Fischsuppe).
 
 






     
 


Weitere Seiten
 


 
Fotogalerie
 


Folgende Fotos sind nur eine kleine "Kostprobe" davon, was Sie bei den Rundfahrten und Ausflügen alles sehen und erleben können.
 

Budapest
 
 
 



Alle Rechte vorbehalten, 2008-2018  |  Sitemap  |  Die Seite wurde von der Touristic Data System GmbH hergestellt
 
Ihr Fremdenführer in Budapest  |  Stadtrundfahrten und Ausflüge  |  Programme in Budapest  |  Preisliste
 
Hotels & andere Unterkünfte in Budapest/Ungarn  |  Anreise und Transfer  |  Allgemeine Informationen über Budapest & Ungarn  |  Bestellung & Kontakt